Öffentlichkeitsarbeit

...viel Neues im Jahr 2021....

Der Winter 2020 / 2021 war seit vielen Jahren der Erste, der diesen Namen wieder verdiente. Viel Schnee wurde uns in den Löwensteiner Bergen geschenkt, dazu Phasen mit knackigem Frost um die 12 Grad Minus. Die Obstbäumw kamen zur Ruhe, es trat eine längere Vegetationspause ein. Zeit zum Durchatmen.

Wir konnten im vergangenen Jahr, unter der fachmännischen Leitung meiner Frau Iva Mörsel, unsere Produktreihe "Natur im Glas" entwickeln, feine Gemüse und Früchte im stilvollen Weck-Glas. Dazu findet Ihr eine kleine Vorstellung in dieser Rubrik. Dank den vielen Empfehlungen waren unsere Vorräte bereits zu Weihnachten erschöpft, wir mussten so manchen Kunden auf den Herbst 2021 vertrösten, wenn die neue Produktion anläuft. Ein Teil unserer Wertschöpfung war auch der angestrebte Markenschutz durch das Deutsche Marken- und Patentamt München. Die Natur i.m. Glas® ist somit auch unser geschütztes Eigentum. Für unsere Kunden bedeutet das gewissermaßen ein Versprechen - da wo Natur i.m. Glas draufsteht, ist auch nur Natur drin.

Im August war ein Team der Marbacher Zeitung bei uns und interessierte sich für unsere Truffiere und den wichtigsten Part der Anlage - unseren Trüffelhund Jack. Sie finden den ganzen Artikel als PDF in dieser Rubrik. Wir sind schon gespannt auf Sommer und Herbst 2021, wo wir wieder auf Trüffel aus Etzlenswenden stoßen.

Das Obst- und Gartenjahr 2021 beginnt gerade, wir wünschen allen Kunden und Freunden ein entspanntens und leckeres Gartenjahr. Bis bald.

Michael und Ivana Mörsel


Natur i.m. Glas - Manufaktur Iva Mörsel

Biogemüse und Früchte aus unserem biozertifizierten Obstanbau werden im Weck-Glas konserviert für die Wintermonate und sind dann ideale Botschafter des Sommers 2020 als Begleiter für Pasta, als Dessert oder einfach nur zum Naschen

Lohn der Arbeit und der Kontrolle - die aktuelle Linzenz für Bio

Es sind nicht nur die vielen kleinen und großen Arbeiten auf den Flächen, die einen beschäftigen. Da sind auch Buchhaltung, Werbung, Planung und Projektierung, Vorbereitung der jährlichen Betriebskontrollen durch die Zertifizierungsstelle und die knallharte Arbeit beim Verkosten im Keller.....